Veröffentlichungen

  • Goinger Kreis
  • Veröffentlichungen
  • Arbeitsergebnisse

Ansprechpartner

Bei Fragen zum Goinger Kreis und unseren Veröffentlichungen wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle:

Goinger Kreis – Initiative Zukunft
Personal & Beschäftigung e.V.
Carola Eberhardt

Flagredder 77
21521 Wohltorf

Tel. +49 4104 / 690 875
E-Mail: c.eberhardt@goinger-kreis.de

Arbeitsergebnisse

Arbeitsintegration von Flüchtlingen

Während Fachkräfte fehlen, warten hunderttausende Flüchtlinge auf den Einstieg in den Arbeitsmarkt. Praxisgerechte Empfehlungen erleichtern kleinen und großen Unternehmen die Beschäftigung von Flüchtlingen. Einzelheiten unter www.arbeitsintegration-fluechtlinge.org


Beschäftigungsfähigkeit Jugendlicher

Fit für die Bewerbung

Der Goinger Kreis und engagierte Unternehmen helfen Jugendlichen mit dem Aktionstag „Fit für die Bewerbung“ die Kompetenzen für einen erfolgreichen Start in das Berufsleben zu erwerben. Einzelheiten unter www.fit-fuer-die-bewerbung.de

Kooperation Schule im Aufbruch: Personalverantwortliche und Schüler definieren Kompetenzen in der Arbeitswelt

Ergebnis des Workshops von Personalmanager*innen des Goinger Kreis und Schüler*innen einer Schule im Aufbruch zum Thema „Kompetenzen in der Arbeitswelt“

Näheres zu Schulen im Aufbruch hier http://schule-im-aufbruch.de/


Beitrag der Personalarbeit zur Innovationsfähigkeit

Innovationen entstehen nicht aus Forschungsmitteln, sondern aus den Mitarbeitern. Die Personalarbeit kann Bedingungen schaffen, die die Innovationsfähigkeit erhöhen.


Globale Standards für HR Management

Nach wie vor tun sich Unternehmensbewertungen schwer mit dem Faktor Mensch. Globale Standards für das HR Management, die Stück für Stück in globale ISO-Normen eingehen, schaffen hier Abhilfe.


Potenziale heben: Frauen

Ziel des Projekts ist die Stärkung der Eigenverantwortung von Führungspersonen in der Nutzung und Weiterentwicklung von Mitarbeiterpotentialen. Sechs in einem Werkzeugkasten zusammengefasste Handlungsfelder geben insbesondere Hilfestellung bei der Potentialerkennung und -entwicklung von Frauen.


Potenziale heben: Silver Work Index

Handlungsansätze für guten organisationalen Umgang mit Mitarbeitern kurz vor und im Ruhestandsalter - eine praxisorientierte Zusammenfassung.


Repatriate Knowledge Transfer

Wie ist die systematische Nutzung der Erfahrungen von Mitarbeitern, die aus dem Ausland zurückkehren, möglich?


Arbeitsplätze in Deutschland sichern

Ergebnisse der Projektgruppe „Arbeitsplätze in Deutschland sichern“ aus dem Jahr 2004


Das Ende des Kollektivismus in der Personalarbeit

Wie sieht ein gemeinsames Verständnis von Kollektivismus in der Personalarbeit – im Konext von Prekariat und Wissensavantgarde – aus? Workshop auf dem ZukunftsForum Personal 2009.


Entwicklung eines strategischen Personalrisikomodells

Wie kann in der Unternehmenspraxis mit Personalrisiken systematisch umgegangen werden?
Download: Masterarbeit „Entwicklung eines strategischen Personalrisikomodells“ [PDF 1,9 MB]


Fachkräfte aus dem Ausland – Fokus KMU

Welche Fragestellungen stehen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Mittelpunkt bei ausländischen Rekrutierungsaktivitäten?